In Memoriam


 
Heute haben wir sehr traurige Nachrichten.

Leider müssen wir mitteilen dass Hermann´s Tochter
DANSCAN`S SPECIAL SHEILA "VIA" gestorben ist.

Ihre Familie beschrieb sie als besonders liebevolle und freundliche Hündin. Voller Energie und Tatendrang erkundete sie die Welt.
 
Für ihre Schönheit und ihren Charme wurde sie überall bewundert.

So viel war geplant und blieb nun unerledigt. Via wurde von ihrer Familie sehr geliebt. 
 


 DANSCAN`S SPECIAL SHEILA "VIA"

 

 

Um die genaue Todesursache festzustellen, willigte Via´s Familie ein, eine Autopsie in der Uniklinik in Helsinki durchführen zu lassen.
 
Der Befund liegt nun vor:
Via war an einer NEOSPOROSE INFEKTION erkrankt.

Die Infektion des Neospora Parasiten, erfolgt oral durch die Aufnahme von rohen, erregerhaltigem Fleisch und Tierprodukten.
Im Darm des Hundes werden diese Erreger bei der Verdauung freigesetzt und beginnen sich zu vermehren. Es findet eine Einlagerung des Parasiten im Gewebe statt.
Dabei handelt es sich häufig um Muskulatur (auch Herzmuskel), Gehirn oder andere Organe. 
Es folgen Entzündungsreaktionen im Gehirn, Ausfallerscheinungen wie Zittern, Kopfschiefhaltungen und Lähmungen können die Folge sein.

Via´s Krankheitsverlauf war außerdem von sehr hohem und anhaltenden Fieber begleitet. Alle Versuche sie zu retten blieben erfolglos. Via´s Familie blieb nichts anderes übrig als sie schweren Herzens einschlafen zu lassen.

Wir sind auch sehr traurig über Via´s Tod. Unsere Gedanken sind ganz bei Via´s Familie.

 

 

In eigener Sache:

 "bad rumours travel fast" ...


... so war ich ziemlich überrascht, dass bereits einige Stunden nach Via´s Tod die Gerüchteküche brodelte und anscheinend einige Züchter im In- und Ausland nichts Besseres zu tun hatten, als hartnäckig Unwahrheiten über die Todesursache zu verbreiten.
Obwohl bekannt war, dass eine genaue Untersuchung folgen würde, konnten einige "Züchterkollegen" das Untersuchungsergebnis nicht abwarten und veröffentlichten noch am selben Tage die "Sensation" im Internet.

Wer schon einen Hund verloren hat, der weiß, wie unerträglich dieser Schmerz ist. Wenn man dann auch noch feststellen muss, mit welcher Schadenfreude und Boshaftigkeit einem seine "Umwelt" begegnet, so ist man absolut fassungslos.

Wir freuen uns sehr, dass wieder eine kleine Hündin aus dem Kennel DANSCAN`S bei Elina und Marko einziehen wird. Wir wünschen viele fröhliche Stunden mit dem süßen  Sonnenschein. Sie wird Euch bestimmt etwas über die traurigen Ereignisse hinwegtrösten können. Alles Gute für Euch!
 

"...und die Welt steht doch einen Moment still und hält den Atem an und wenn Du ganz genau hinhörst, dann wirst Du das Singen hören, das Via auf ihrem Weg begleitet..."